Kontakt     Impressum     Datenschutz

Weil wir Ihre gute Nachbarschaft unterstützen möchten, haben wir Nachbarschafts­agenturen gegründet, in denen wir uns gemeinsam mit Ihnen aktiv für mehr Miteinander in den Dortmunder Quartieren Löttringhausen, Wambel, Mengede und Wickede einsetzen wollen.

Mehr dazu »

###3COL-LEFT###
###3COL-CENTER###
###3COL-RIGHT###

Digitaler Türspion TS 710

Hersteller: BASI

Bezugsquelle: Fachhandel 

Kategorie: Alltagshelfer

Nutzen

Der digitale Türspion wird anstelle eines normalen Türspions an der Wohnungstür angebracht. Eine kleine Kamera liefert ein Bild nach innen auf ein Display. Auf diesem kann erkennen, wer draußen vor der Tür steht.

Beschreibung

Der digitale Türspien besteht aus einer kleinen Kamera, die wie ein herkömmlicher Türspion durch ein Loch in der Tür eingebaut wird. Von außen ist kaum ein Unterschied zu einem herkömmlichen Spion zu erkennen. Innen wird ein Display an der Tür angebracht, das ungefähr die Größe eines Smartphones hast. Auf diesem ist das "Live"-Kamerabild zu sehen, sobald man den Knopf am Display-Gehäuse drückt. Nach ca. 10 Sekunden erlischt das Bild wieder. Der digitale Türspion ist durch die beiliegenden Installationsmaterialien für Türen mit einer Dicke von 38 bis 110 Millimetern geeignet - es dürften also nur wenige besonders dünne oder dicke Türen nicht geeignet sein. Der Einbau des digitalen Türspions ist mit durchschnittlichem handwerklichen Geschick möglich, sofern bereits ein Loch in der Tür vorhanden ist, wenn also der herkömmliche Spion nur ersetzt wird. Benötigt wird nur ein Kreuzschlitzschraubendreher und ein beiligendes Spezialwerkzeug. Ist kein Loch in der Tür vorhanden muss diese zunächst gebohrt werden, was - je nach Material und Beschichtung der Tür - mit einem geeigneten Bohrer und entsprechender Sachkenntnis zu bewerkstelligen ist. Der Türspion wir mit Batterien betrieben (2 Stück der Größe AAA). Da er nur während der kurzen Momente, in denen auf Knopfdruck das Kamerabild angezeigt wird, Energie verbraucht, sind die Batterien sehr langlebig (mehrere Jahre). Die Batterien lassen sich ohne Demontage des Türspions tauschen. Die kleine Schiebedeckel des Battereifaches ist etwas kniffelig zu öffnen.

Bewertung

Unsere Tester fanden allein die Idee des digitalen Türspions sehr gut. Nach dem Austausch des herkömmlichen Türspions in der Wohnungstür fanden Sie das Kamerabild sowohl von der Helligkeit und Schärfe als auch vom Blickwinkel her gut. Das Bild ist nicht sehr "brilliant" oder detailreich. Personen, die vor der Tür stehen, können jedoch gut erkannt werden.

Zudem gefiel es den Testern, dass von außen nicht erkannt werden kann, ob jemand durch den Spion guckt - was bei den herkömmlichen optischen Spionen durchaus möglich ist.

Zusammenfassend leistet der digitale Kameraspion für die Tester einen Beitrag zum besseren Sicherheitsgefühl in der eigenen Wohnung.

Die mitgelieferten Battereien hielten nur einige Wochen. Dies kann durch häufiges Ausprobieren des Spions in der Anfangszeit bedingt gewesen sein. Nach dem Einsetzen von neuen Batterein halten diese bereits seit fast einem Jahr.

Negativ fällt auf, dass die beiliegende Montage- und Bedienungsanleitung nur auf Englisch vorhanden ist. Die Installation ist ansonsten gut erläutert.

Preis

Ca. 80 EUR, was von den Testern als angemessen eingeschätzt wurde.

Links

Website des Herstellers BASI

Zurück zur Produktübersicht ...

Testen Sie!

Wenn Sie sich für ein Produkt interessieren, beraten wir Sie gerne dazu. Sie können ein Gerät oder Hilfsmittel für eine gewsisse Zeit ausleihen. Wir sind dann an Ihren Erfahrungen mit dem Testobjekt interessiert. Das Ausprobieren der Geräte und Hilfsmittel ist für Sie kostenlos … und macht auch Spaß. Sprechen Sie uns an!